Literaturtipps

In dieser Rubrik möchten wir Ihnen aktuelle und weiterführende Literatur- und Hilfsmittelempfehlungen geben, die Ihnen Anregungen oder mehr Hintergrundinformationen bieten. Die Links führen Sie direkt zu den entsprechenden Onlineshops.

Ganzheitliche Frühförderung und Therapie

Störungen erkennen und verstehen. Der praktische Ratgeber für Eltern.

Jean Ayres Therapie-Klassiker hat bis heute nichts von seiner Aktualität verloren. Das erfolgreiche Standardwerk überzeugt durch das schlüssige Therapie-Konzept und die klare, verständliche Sprache, die Eltern und Therapeuten gleichermaßen erreicht.

 

Eine Amazon Rezension:

„Die große Bedeutung dieses populären Ratgebers liegt in der ganzheitlichen Betrachtung und Förderung des behinderten Kindes durch überlegtes und gezieltes Angebot geeigneter Sinnesreize, auf die das Kind gern reagiert. Er ist nicht nur für Eltern, sondern auch für die Betreuer der Kinder nützlich. Das Buch vermittelt das Wissen, wie man ein behindertes Kind ganzheitlich fördert.“

 

Bausteine der kindlichen Entwicklung
A. Jean Ayres
Springerverlag
gebundene Ausgabe
2002, 339 Seiten 
ab EUR 19,00 inkl. MwSt.

 

> Gleich hier bestellen

Gedächtnistraining mit Spassfaktor: Fresh Minder 2 und 3

Die Fresh Minder Programme unterstützen Sie dabei, Ihre mentalen Fähigkeiten auf spielerische Weise und mit viel Spaß zu trainieren. Die Übungen sind so angelegt, dass ein breites Spektrum Ihrer kognitiven Fähigkeiten gefördert wird.

Die Programme wurden mit Unterstützung von erfahrenen Therapeuten sowie der Neuropsychologie des Instituts für Psychologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg entwickelt. Fresh Minder ist ein empfohlenes Produkt der Gesellschaft für Gehirntraining. Bei Bestellung einer Lizenz über die Praxis erhalten Sie Prozente.

Abwechslungsreich_1

MobileIPad

> Weitere Infos zu Fresh Minder

Therapie und Rehabilitation die Spass macht

Klettern wird heute in Prävention, Therapie und Rehabilitation eingesetzt – bei Erkrankungen in nahezu allen medizinischen Fachbereichen. Zudem begeistert es Erwachsene und Kinder zugleich.

 

Mit diesem Buch lernen Sie, welche Kletterübungen bei welchen Indikationen therapeutisch genutzt werden können. Über 470 Fotos zeigen, wie es geht.

 

Therapeutisches Klettern
Dieter Lazik
Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Thieme Verlag 2007

 

> Gleich hier bestellen

Das Intra Act Plus Training

Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben können den Schulerfolg und die soziale Entwicklung von Kindern gefährden.

 

Das Lernmaterial nach dem IntraActPlus-Konzept berücksichtigt Erkenntnisse der psychologischen Grundlagenforschung und fördert Kinder umfassend: Mit leicht verständlichen Übungen, die auf störende Reize verzichten, und einer gleichmäßigen Schwierigkeitsstufung lernen Kinder schneller, sie sind aufmerksamer und motivierter. Geeignet für normal- und hochbegabte Kinder, für Lernschwache, Legastheniker und Kinder mit Migrationshintergrund.

 

Eine Amazon Rezension von sanne: Unser Sohn hatte erhebliche Startschwierigkeiten, was das Lesen in der 1. Klasse betrifft. Die Buchstaben konnte er schon erkennen, keine Frage. Aber die Vielzahl der Buchstaben, die verschiedene Wörter bilden, das war für unseren Junior das erste halbe Jahr zu viel. Und Lesen mochte er überhaupt nicht mehr. „Mama, mir sausen die Buchstaben wie auf einer Autobahn durch den Kopf!“. Wir hatten die Befürchtung, er könne LRS haben oder sogar Legastheniker sein.

 

Sein Ergotherapeut machte dann mit ihm dieses IntraActPlus-Lesetraining und zeigte mir die Vorgehensweise. Ziel dieses Konzeptes ist, daß das Gehirn das Gelernte vom Kurzzeitgedächtnis ins Langzeitgedächtnis speichert. Und – es funktioniert! Innerhalb kurzer Zeit konnte mein Sohn den Stoff aufholen. Laut seiner Lehrerin von 0 auf 100 in Rekordzeit. Uff, wir sind alle sehr froh….

 

Lesen und Rechtschreiben lernen
Jansen, Streit, Fuchs

Loseblattsammlung: 630 Seiten
Springerverlag
2. Aufl. 2012

EUR 29,95

 

> Gleich hier bestellen

Unsere Praxisbroschüre

Hier finden Sie alles Wichtige und Wissenswerte über unsere Praxis und die Therapeuten. Blättern Sie mal rein, oder noch besser – schauen Sie mal bei uns vorbei…

 

> Zur Praxisbroschüre (e-paper)

© Claudia Portugall 2017